Weihnachtsmärkte in RIGA das bedeutet ein echtes Wintervergnügen

Weihnachtsmarkt auf dem Platz der Liven

Wollen Sie in ihr das Reich Ihrer Kindheit Kindheitsland gelangen? Schon vom ersten Advent an sind Sie herzlich willkommen auf dem Weihnachtsmarkt auf dem Platz der Liven in der Altstadt von Riga. Während die Glöckchen an den Karussells klingeln, Kinder lachen, während flauschige Schneeflocken fallen, während man im Duft von Gewürzen, gerösteten Nüssen und Mandeln versinkt, kann man wieder das Weihnachtswunder wie in seiner Kindheit erleben.
Im Licht der vielfarbigen Laternen bieten lettische Handwerker und Künstler ihre Kunstwerke an - Schmuck, Dekorationen für den Weihnachtsbaum, Holzgegenstände, gestrickte Mützen und Socken, Keramik – hier kann man wirklich einen romantischen Spaziergang mit stressfreien Geschenkeinkauf verbinden.

Datum: 2011-11-26 - 2012-01-08 Ort:Platz der Liven

Wintermarkt in der Altstadt von Riga

Der Duft von Lebkuchen und Rotwein, geschmückte Blockhütten, geschäftige Handwerker, eine große Tanne, Konzerte und Spiele im Herzen der Altstadt von Riga, werden auf dem Domplatz jeden Besucher und Gast Rigas erlauben, weihnachtliche Stimmung zu erleben.
An den langen Winterabenden und in der Wartezeit auf das Fest wird dies der perfekte Ort, für gemütliche Abendspaziergänge sein, in dem man die historische Umgebung genießt und der Fantasie erlaubt ,sich einige Jahrhunderte in die Vergangenheit zu begeben, aber auch um originelle Geschenke zu besorgen.

Datum:26-11 - 01-08-2012
Ort:    Domplatz

weiter lesen

Weihnachtsmarkt auf der Esplanade

Nicht nur in der Altstadt, sondern auch im historischen Zentrum der Stadt Riga wird Weihnachten von dem Klang der Glöckchen und der Pfefferkuchenduft gekennzeichnet sein – der Weihnachtsmarkt auf der Esplanade lädt ein, Weihnachtsstimmung zu erleben.
Verschiedene Köstlichkeiten vom Lande, Erzeugnisse einheimischer Handwerker, Leckereien, Lieder, entspannte Gespräche – im Zentrum der Stadt kann man sich von der Alltagshektik ausruhen und den Augenblick genießen, an dem die Zeit stehen bleibt!

Esplanade ist ein historischer Ort – dieser Platz wird schon seit alten Zeiten für verschiedene Volksversammlungen und Feiern benutzt. Hier fanden sowohl der von den Rigensern beliebte Umurkumurs (aus dem Deutschen - Hungerkummer, als Erinnerung an Kriegs- und Hungerzeiten im 17. Jahrhundert, als die barmherzigen Rigenser sich hier um die Flüchtlinge gekümmert haben), als auch Erntedankfest und Apfelfest statt.... weiter lesen