Eisfestival und Weihnachtsmarkt in Eindhoven

Auf Eindhovens Weihnachtsmarkt steht der höchste Weihnachtsbaum der

Niederlande. Die Stadt wird durch außergewöhnliche Lichtobjekte erleuchtet. Sportlichen
Spaß bieten neben dem Einkaufen eine Eisbahn und eine Schneerampe.

Die Attraktion neben dem Weihnachtsmarkt ist in Eindhoven das
jährliche Eisfestival, das vom 8. Dezember bis 8. Februar dauert. 50 holländische und
internationale Künstler stellen in einem Zelt Skulpturen und Kunstwerke aus Eis
und Schnee aus. Hunderttausende Kilos Eis und Schnee werden hier verarbeitet.
Ein besonderes Spektakel für Besucher aus dem In- und Ausland.

Ruhige Weihnachten gibt
es auch: Am 24. Dezember geht eine Fackelprozession durch Eindhoven, die von
einer Show und Musikdarbietungen begleitet wird.

Rotterdam Kerstmarkt

Der Weihnachtsmarkt im Zentrum von Rotterdam findet an nur an einem Wochende statt und ist sehr überschaubar.

Am 12 und 13 December heißt er seine Besucher Willkommen. Auch die anderen Märtkte in Rotterdam haben an diesen Tagen göffnet

Sonntag 12.12.2011 von 12.00 bis 20.00

Montag 13.12.2011 von 10.00 tot 17.00 bei der Feier an de Binnenrotte im Zentrum von Rotterdam.

Webseite 

Käsestadt Alkmaar mit Verköstigung in der Kirche

Der Weihnachstmarkt in Alkmar, Hollands Käsestadt, findet

alljährlich nur an sechs Tagen, nämlich vom 11. ? 16. Dezember statt. Nur in
dieser Zeit gibt es weihnachtlich geschmückte Stände, an denen man
Weihnachtsgeschenke und Dekoration kaufen kann. Geheimtipp: In einer Kirche aus
dem 15. Jahrhundert werden während des Weihnachtsmarkts Glühwein, heiße
Schokolade und Weihnachtsbrot mit Butter angeboten.

Öffnungszeiten der Kirche: 11. Dezember von 17.00 bis 21.00 Uhr
an
den übrigen Tagen 11.00 bis 17.00 Uhr

www.alkmaar.nl

Weihnachtsmarkt in Valkenburg aan de Geul

Hier steht die Wiege des holländischen Tourismus. Schon 1885

besuchten wohlhabende Bürger aus Aachen und Lüttich das malerische Städtchen,
das reich an Geschichte und Kultur ist. Eine besondere Attraktion ist der
unterirdische Weihnachtsmarkt - Europas größter.

In den dunklen Wintertagen verwandelt sich Valkenburg in ein märchenhaftes Weihnachtsstädtchen. Mit spezieller Beleuchtung die eine besondere Atmosphäre schafft, Weihnachtsbäumen, Engelshaar und manchmal sogar einer unerwarteten Schneedecke, hersscht in Valkenburg pure Weinachtsstimmung. Es könnte durchaus das Zuhause vom Weihnachtsmann sein, Professor Falckenstein wird es Ihnen bestätigen.

In Valkenburg aan de Geul befindet er sich in einem unterirdischen Stollensystem. Völlig unabhängig von der Witterung kann man sich hier einen schönen vorweihnachtlichen Tag machen und zu zivilen Preisen hochwertige Weihnachtsgeschenke kaufen. Im Café genießt man
ebenfalls zu moderaten Preisen Kaffe und Kuchen. Jedes Jahr kommen mehr
Besucher, um den außergewöhnlichen Weihnachtsmarkt „Kerstmarkt“ zu erleben.

Öffnungszeiten: 19. November bis 2. Januar
Montags bis Freitags von 12.00 bis 21.00 Uhr 
am
Wochenende von 11.00 bis 21.00 Uhr

www.valkenburg.nl